Stiftung

Getragen wird das IBZ von einer gemeinnützigen Stiftung gemäss Artikel 80 bis 89 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Hinter der Stiftung Internationales Blindenzentrum Gebhardshöhe Landschlacht stehen zwei katholische Selbsthilfeorganisationen von Blinden und Sehbehinderten:

die Schweizerische Caritasaktion der Blinden (CAB)

das Deutsche katholische Blindenwerk e.V. (DKBW)

Die schweizerische Stifterorganisation setzt vorwiegend Spendengelder zur Erreichung des Stiftungszweckes ein. Sie ist ebenfalls für den Unterhalt der Gebäude und für grössere Anschaffungen besorgt und trägt das Betriebsdefizit des nicht-gewinnorientierten Beherbergungsbetriebes mit. Der Stiftungszweck ist im Stiftungsstatut folgendermassen umschrieben:

Die Stiftung bezweckt den Unterhalt und Betrieb eines katholischen Blindenzentrums von internationalem Charakter in Landschlacht im Kanton Thurgau in der Schweiz. Das Werk dient blinden und sehbehinderten Personen als Erholungs- und Bildungsstätte, zur Pflege des religiösen, geistigen und kulturellen Lebens.

Die beiden Trägerorganisationen sind je durch ihren Präsidenten rsp. durch ihre Präsidentin im Stiftungsrat vertreten und bestimmen je zusätzlich mindestens eine Person, die als Stiftungsrat amtet. Der Stiftungsrat besteht aus mindestens vier und höchstens sieben Mitgliedern.

Der Stiftungsrat ist für die konzeptionelle strategische Ausrichtung des Hauses zuständig. Ihm obliegt auch die Finanzierung sämtlicher grösserer Bauvorhaben und somit auch die Entscheidung darüber. Dies in enger Zusammenarbeit mit der operativen Führung des Hauses.

Flyer über die Arbeit des IBZ Landschlacht (PDF)

Jahresbericht 2015 der Stiftung Internationales Blindenzentrum Gebhardshöhe Landschlacht (PDF)

Jahresbericht 2014 der Stiftung Internationales Blindenzentrum Gebhardshöhe Landschlacht (PDF)

Jahresbericht 2013 der Stiftung Internationales Blindenzentrum Gebhardshöhe Landschlacht (PDF)

 

Die Mitglieder des Stiftungsrates sind:

  • Erich Kern a.I., Stiftungsratspräsident
  • Herbert Foit, Vorsitzender DKBW, Stiftungsratsvizepräsident
  • Ruth Häuptli, Präsidentin CAB
  • Elisabeth Walter, Zentralvorstandsmitglied CAB
  • Franz Fux, Zentralvorstandsmitglied CAB
  • Gerlinde Gregori, Vorstandsmitglied DKBW
  • Karl-Josef Edelmann, Vorstandsmitglied DKBW