Führungen

Haben Sie Interesse, unser Haus und unsere tägliche Arbeit mit behinderten Ferien- und Kursgästen kennenzulernen? Egal ob Schulklasse, gemischter Chor, Samariterverein, Gemeinde- oder Pfarreibehörde: Gerne führen wir Sie durch unser Haus und erzählen von unserem Wirkungsfeld.

Verbinden Sie Ihren Besuch mit einem Apéro und einem feinen Essen in unserem Restaurant.

Die unsichtBAR des IBZ bietet die Möglichkeit, einen Apéro in völliger Dunkelheit einzunehmen. Firmen und Vereine benützen diese Möglichkeit als team-bildenden Event, z.B. im Rahmen eines Betriebs-Ausflugs oder eines Jahres-End- oder Anfangs-Essens (PDF). Die unsichtBAR steht auf Voranmeldung Gruppen von zehn bis 25 Personen offen. – Ein einzigartiges Erlebnis!

Die langjährige Erfahrung zeigt, dass es gerade auch für Kinder und Jugendliche spannend ist, mehr von der Welt des Nicht-Sehens zu erfahren. Da diese Hinführung in der Regel von sehbehinderten oder blinden Personen übernommen wird, ist dabei lebendige Alltagsnähe garantiert. Ein Besuch in Landschlacht lässt sich überdies mit einem Besuch in der Blindenbibliothek der CAB verbinden.