VoiceNet

Kennen Sie VoiceNet, das telefonische Informationssystem des Schweizerischen Blinden und Sehbehindertenverbandes SBV?

Es handelt sich dabei um eine Art «sprechenden Teletext» für Blinde und Sehbehinderte. Mittels der Frequenzwahl Ihres Telefonapparates können Sie sich in einer Vielzahl von Rubriken und Informationen bewegen. Das IBZ verfügt über eine eigene Rubrik auf VoiceNet. Gerade auch für Personen, die nicht so oft Zugang zum Internet haben, ist diese Rubrik eine praktische Möglichkeit, schnell und einfach an topaktuelle Infos aus dem IBZ zu gelangen. Die Mitteilungen werden Ihnen dabei vorgelesen. Es ist ganz einfach, überzeugen Sie sich selbst!

 

Und so funktioniert’s:

Wählen Sie aus der Schweiz 031 390 88 88 und aus dem Ausland 0041 31 390 88 88. Diese Verbindung kostet Sie nicht mehr als ein gewöhnliches Telefongespräch nach Bern.

Sobald sich das System von VoiceNet akustisch gemeldet hat, geben Sie eine 1 ein, um in die Rubriken zu gelangen.

Nun wird Ihnen das Rubriken-Menü von VoiceNet vorgelesen. Sie können sofort die Rubrikennummer des IBZ eingeben, diese lautet 362.

Sie befinden sich jetzt in der IBZ-Rubrik von VoiceNet. Darin finden Sie unter Umständen mehrere Meldungen. Jede Meldung ist am Anfang mit dem Datum der Aufsprache gekennzeichnet. Mit der Taste 3 können Sie sich von Meldung zu Meldung vorwärtsbewegen.

Wenn Sie genug gehört haben, können Sie Ihren Telefonhörer einfach auflegen.